So hat es angefangen

 

Am 16. Juni 1848 wurde unter Einfluss des Wiesbadener Turnführers Almenräder und des Turnbruders Jung aus Rüdesheim der Turnverein Oestrich gegründet.

Während die Jahn-Schar die Taunusberge durchwanderte, zog Almenräder herunter, besuchte eine Anzahl gesinnungstreuer Freunde, darunter der Oestricher Student Kratz sowie die Bürger Schwarz, Klein und Winkel.  

In der Brauerei Winkel wurden Beratungen abgehalten und am folgenden Tag durch Anschlag die Gründung des Turnvereins Oestrich und der Aufruf zum Eintritt bekannt gegeben.

 

 

 

 

Viele Ehrenamtliche standen an der Spitze

Alle haben die Geschicke des Turnverein mitgeprägt

Amtszeit 

von - bis

1. Vorsitzender

Amtszeit 

von - bis

 

2. Vorsitzender

1848 - 1888

Keine Unterlagen vorhanden

1848 - 1888

Keine Unterlagen vorhanden

1888 - 1891 Fellmer, Josef 1888 - 1891 Friedrich, Gg. Jos.
1891 - 1895 Fetzer, Eduard 1891 - 1892 Steinheimer, C. Chr.
. . 1892 - 1894 Wilhelmy, Philipp
. . 1894 - 1895 Fritz, H. (Werkmeister)
1895 - 1899 Fritz, H. 1895 - 1899 Fetzer, Eduard
1899 - 1900 Steinmetz, Johann 1899 - 1900 Schwed, Kaspar
1900 - 1904 Fetzer, Eduard 1900 - 1902 Fellmer, Josef
. . 1902 - 1904 Barthel, Josef
1904 - 1936 Barthel, Josef 1904 - 1930 Kühn, Johann
. . 1930 - 1935 Steinmetz, Nikolaus
1936 - 1946 Steinmetz, Nikolaus 1935 - 1946 Holzbeck, Johann
1946 - 1950 Ries, Heinrich 1946 - 1950 Schuld, Peter
1950 - 1953 Schuld, Peter 1950 - 1969 Holzbeck, Johann
1953 - 1954 Holzbeck, Johann
(kommissarisch)
1969 - 1973 Faust, Hans
1954 - 1971 Becker, Heinrich

(1971 Ehrenvorsitzender)

Juni/Juli 73 Böhme, Paul
1971 - 1973 Steinmetz, Franz 1973 - 1975 Capitain, Nick  ( kommissarisch)
1973 - 1999

Engelhard, Elmar

(1999 Ehrenvorsitzender)

1975 - 1977 Capitain, Nick 
 

 

1977 - 1992 Richter, Adolf
    1992 - 1999 Scherf, Otto
1999 - 2007 Scherf, Otto 1999 - 2001 Böhme, Erhard
    2001-2007 Krause, Monika
seit 2007 Galla, Melchior 2007-2009 Dinges, Hans Günter
    seit 2009 Rosel Freimuth
. . . .

 

Stand: Mai 2016