Bericht Abschluss Spieljahr 2010/2011
2. Kreisklasse West

 

Mit seiner neugegründeten Aktivenmannschaft konnte der TV Oestrich überraschend in der Abschlusstabelle der 2. Kreisklasse West den 1. Platz belegen und steht damit als Aufsteiger in die 1. Kreisklasse West fest. Bei nur 3 Niederlagen und 2 Unentschieden erreichte die Mannschaft 15 Siege und 32:8 Punkte. Alle der 11 gemeldeten Spieler kamen zum Einsatz.

Die Mannschaft spielte in der Reihenfolge Günter Bergmann, Heinz Gerstadt, Renè Rothenbach, Tilo Schneider, Wolfgang Koch, Michael Kron, Frank Will, Roland Beck, Günther Heinrich und Helmut Zimmer.

In der Rückrunde konnten bis auf das Spiel in Bad Schwalbach gegen TV Bad Schwalbach IV alle Spiele gewonnen werden. Vor allem durch die Freigabe des Verbandes für Jugendspieler Tilo Schneider, die Nachmeldung von Roland Beck und Umstellungen innerhalb der Mannschaft spielte die Mannschaft in der Rückrunde stark auf.

Im besten Spiel der Rückrunde konnte die bis dahin in der Tabelle führende Mannschaft von TV Bärstadt II, in dieser Höhe unerwartet, mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung 9:2 besiegt werden.

Als Bester Einzelspieler der Klasse belegt Günter Bergmann unbesiegt mit 39:0 Siegen den 1. Platz. Den 2. Platz belegt mit 29:7 Siegen Heinz Gerstadt. Tilo Schneider, Wolfgang Koch und Renè Rothenbach konnten sich im vorderen Mittelfeld platzieren.

Im Doppel belegten Günter Bergmann/Heinz Gerstadt mit nur 1 Niederlage mit 24:1 Siegen den 1. Platz.

Helmut Zimmer (Tischtennisabteilungsleiter)





     
TT-Mannschaft 2010/2011


Das Bild zeigt die eingesetzten Spieler von links nach rechts:

Helmut Zimmer, Wolfgang Koch, Günter Bergmann, Tilo Schneider, Renè Rothenbach, Michael Kron,
Roland Beck, Heinz Gerstadt, Frank Will und Günther Heinrich