DJK-SSV 1958 e.V. Großenlüder und Turnverein Oestrich 1848 e.V.

trafen sich am 11.06.2016 zu einem Freundschaftsspiel

 

Am Samstag 11. Juni war der DJK SSV Großenlüder beim TV Oestrich zu Gast.
Bei Großenlüder ist ein ehemaliger Mannschaftsspieler und Mitglied des TV Oestrich aktiv, der vor einigen Jahren dorthin verzogen ist.
Die Gäste, die mit 16 Mitgliedern, dabei 10 aktiven Mannschaftsspielern, am Treffpunkt in Kloster Eberbach eintrafen, wurden von uns
dort empfangen und auf dem Parkplatz mit einem kleinen Imbiss bewirtet. Danach erfolgte eine Führung durch das Kloster.
Im Anschluss fuhren die Gäste zu ihrer Unterkunft nach Rüdesheim.

Ab 15.00 Uhr war dann das Freundschaftsspiel mit 2 Mannschaften terminiert. Der Verein DJK SSV Großenlüder spielt mit 3 Mannschaften
im Bezirk Mitte und im Kreis Fulda und stieg mit den 3 Mannschaften nach Ende der letzten Saison in die nächst höheren Klassen auf.
Die Gäste kamen mit 2 gemischten Mannschaften, wobei die 2. Mannschaft mit 2 Oestricher Spielern ergänzt wurde. Die Oestricher ergänzten
ihre 1. Mannschaft mit 2 Gastspielern. Nach der Begrüßung, durch Wolfgang Koch, der auch die Oestricher Mannschaften zusammengestellt hatte,
überreichte der Abteilungsleiter Dieter Kaupe von Großenlüder als Gastgeschenk ein Korb mit oberhessischen Spezialitäten und einen
Erinnerungswimpel und bedankte sich für das zusammengestellte Programm. In spannenden und abwechslungsreichen Spielen gewann schließlich
Großenlüder mit 9:6 und 9:7. Zur Stärkung wurde den Gästen Kaffee und Kuchen angeboten.

Zum Abschluss waren in einem Gutsausschank Plätze reserviert. Dort wurde noch lange bei Speisen und Getränken gefeiert.
Wegen eines Rückspiels in Großenlüder wird noch ein passender Termin gesucht.

Der Dank für die Organisation geht an Birgit Graf, Erhard Böhme und Wolfgang Koch.

Helmut Zimmer (Tischtennisabteilungsleiter)

 

 

Und hier die Bilder vom Freundschaftsspiel.

 

Die TT-Mannschaft aus Großenlüder und Spieler der TT-Mannschaft des TVO  trafen sich in Kloster Eberbach, um dort an einer Führung teil zu nehmen.

 

Begrüßung durch Wolfgang Koch, der auch die Mannschaftszusammenstellung bekannt gab.

Die Mannschaften hörten mit Spannung . . .

welche Zusammenstellungen sich ergeben hatten.

Die Mannschaft aus Großenlüder bedankte sich daraufhin für die Einladung
 und der Abteilungsleiter Tischtennis, Dieter Kaupe, überreichte einen Präsentkorb sowie einen Wimpel des Vereins.

Dann begannen die Spiele

 

 

 

Gruppenbild der aktiven Teilnehmer dieses Freundschaftsspiels

 

- - - - - -