Gau-Rundenwettkämpfe 2011

 

2. Gaurunde 2011

Große turnerische Leistungen trotz mörderischer Hitze

Am 3. und 4. September traten insgesamt 270 Turner und Turnerinnen aus 60 Mannschaften bei den Gau-Rundenwettkämpfen 2011 des Turngau Süd-Nassau an. Während diesem zweiten und damit letzten Wettkampf konnten alle Turner und Turnerinnen nochmals ihr Können unter Beweis stellen.

Das Besondere der Runde war, dass es sich hierbei um einen Qualifikations-wettkampf handelte und somit die Turner sich für die Hessischen Mannschafts-Meisterschaften und die Turnerinnen für die Bezirkswettkämpfe qualifizieren konnten.
Den zahlreichen Zuschauern wurden dadurch wirklich schöne und spannende Platzierungskämpfe geboten, wo jeder kleine Fehler der Turner bzw. Turnerinnen zum Verlust des vorderen Platzes führen konnte.





Noch erfolgreicher waren die Turnerinnen im Wettkampf 7. Dieser Wettkampf ist ein jahrgangsoffener Wettkampf - dies bedeutet, an diesem Wettkampf können alle Turner/innen ohne Altersbegrenzung teilnehmen. In den Wertungsklassen P4 bis P9 erzielten unsere Turnerinnen bei insgesamt 12 startenden Mannschaften einen sagenhaften 2. Platz! Für diese hervorragende Leistung bedanken wir uns bei Nina Gänsler, Nathalie Galla, Lara Scholten, Nadine Sutschet, Selina Weis, Mareike Winterhalter, Alina Zeh und Carina Zuther.



Ein toller Erfolg für beide Mannschaften. Doch ohne ein gutes und qualifiziertes Training ist dies kaum möglich. Ein besonderer Dank geht daher auch an die beiden Trainerinnen Anja Rheinberger und Corina Hegebart-Klier, die viele Stunden ihrer Freizeit in die Ausbildung der Turnerinnen investieren.


 - Ende -