Nikolausfeier 2010

 

Auch dieses Jahr hatte der Turnverein Oestrich 1848 e.V. zur Nikolausfeier eingeladen.

Die aktiven Gruppen des Vereins hatten unter dem Motto

"Mit dem Schiff um die Welt"

eine Reise, bei der es viel zu Erleben gab, rund um den Globus angetreten. Die Reiserute startete an der Loreley und führte gleich in den wilden Westen nach Amerika. Von dort machte die Gruppe einen Abstecher nach Russland und erlebte im Sagen umwobenen Zwergen Land neue Abenteuer. Danach kamen die Turner in die Schweiz und wandelten auf den Spuren von Heidi. Aber es sollte noch festlicher werden, denn man begab sich zur Königin nach England. Von hier ging es abermals nach Amerika, wo man bei den Cheerleadern zu Gast war. Aber was ist eine Reise ohne den Besuch bei den Einwohnern von Waka Waka in Afrika. Nach all diesen Strapazen steuerte der Kapitän Melchior das Schiff, ohne Umwege und ohne einmal zu fluchen, in die Karibik zum großen Finale.
Da es von einer Reise immer viel zu Berichten gibt, haben wir die Reise in Bilder gepackt und zeigen euch hier die Zusammenfassung.

 

  

     

     

     

     

     

     

     

     

     

  

 

- Ende -